Thema: Berlin

Musik
Jennifer Rostock

Jennifer Rostock

Die Musiker von Jennifer Rostock beziehen politisch mehr als deutlich Stellung, ihr Song über die AfD erreichte im Netz Millionen Clicks. Im Interview sprechen Sängerin Jennifer Weist, Keyboarder Johannes „Joe“ Walter und Bassist Christoph Deckert über Punk, politische Statements, brennende Autos, den Wandel Berlins und das Album „Genau in diesem Ton“. weiter...

Wirtschaft
Zum Goldenen Hirschen

Zum Goldenen Hirschen

Vor 20 Jahren gründeten Marcel Loko und Bernd Heusinger die Werbeagentur „Zum Goldenen Hirschen“, die heute zu den wichtigsten in Deutschland gehört. Im ausführlichen Interview sprechen sie über Hirschgulasch, Katzen-Content, sinkende Margen, ihren neuen Kunden Media Markt, sexistische Werbung und eine Szene aus „Minority Report“. weiter...

Musik
SDP

SDP

Vincent Stein und Dag-Alexis Kopplin aus Berlin-Spandau kennen sich seit Schulzeiten, als Duo SDP werden sie für ihre schräge Mischung aus HipHop, Rock und Dance-Musik gefeiert. Im Interview sprechen sie über die Ärzte, Baumhäuser, Verantwortung beim Texte-Schreiben, das Projekt "Rapucation" und einen plumpen Song. weiter...

Musik
Culcha Candela

Culcha Candela

Kaum eine andere Band zeigt sich so selbstironisch wie Culcha Candela im Song „Scheiße aber happy“ vom aktuellen Album „Candelistan“. Im Interview sprechen Johnny Strange, Don Cali, DJ Chino und Mateo Jaschick alias Itchyban über Stilveränderungen, deutsche Schadenfreude, Hasstiraden von Bushido und den Coolness-Faktor. weiter...

Musik
Sophie Hunger

Sophie Hunger

Im April hat Sophie Hunger ihr fünftes Studioalbum veröffentlicht, aus dessen Anlass auch das folgende ausführliche Interview entstand. Sophie Hunger spricht über Hipster und Wohnungssuche in Berlin, überflüssige Gegenstände, Schweizer Banker, ihre Texte, das Album "Supermoon" und wie Roger Federer ihre Konzerte beeinflusst. weiter...

Film
Elyas M'Barek

Elyas M'Barek

"Traumfrauen" heißt der neue Film mit Elyas M'Barek, der gerade in den deutschen Kinos angelaufen ist. Im Video-Interview spricht der Schauspieler über seinen Einblick in die Frauenwelt , das Textlernen, Mülltrennung und Tarot-Karten. weiter...

Medien
Charly Hübner

Charly Hübner

In dem TV-Film "Bornholmer Straße" spielt Charly Hübner jenen Grenzbeamten, der in der Nacht vom 9. November 1989 als erster den Schlagbaum öffnete. Im Interview spricht Hübner über die entscheidende Filmszene, die Wende in seinem Leben und warum sein Vater IM wurde. weiter...

Film
Aylin Tezel

Aylin Tezel

Sie ist die jüngste "Tatort"-Kommissarin und aktuell in der Beziehungskomödie "Coming in" zu sehen. Im Interview spricht Aylin Tezel über ihren Weg auf die Bühne, Körpersprache, ein Praktikum beim Friseur, Probleme im Schulsystem und warum sie gerne unerkannt bleibt. weiter...

Film
Florian Lukas

Florian Lukas

Schauspieler Florian Lukas über die ARD-Serie "Weissensee", das Leben vor und nach der Wende und seine Liebe zu Hörbüchern weiter...

Musik
Gerhard Behles

Gerhard Behles

Die Berliner Firma Ableton hat sich in den letzten Jahren zu einem der weltweit führenden Anbieter von Musiksoftware entwickelt. Ein Gespräch mit Gründer und CEO Gerhard Behles über die Anfänge, Loop-basierte Musikproduktion, Laptops im Club und vom Computer vorgeschlagene Harmonien. weiter...

Gesellschaft
Hanns Zischler

Hanns Zischler

Hanns Zischler über sein Buch "Berlin ist zu groß für Berlin", die Geologie der Hauptstadt, seine Sorge um das Stadtbild und zu viel Tourismus weiter...

Politik
Thilo Sarrazin

Thilo Sarrazin

Thilo Sarrazin über den Zustand der Euro-Zone, seinen Weg in die Finanzpolitik, gesunden Menschenverstand und warum es für Deutschland nicht egal ist „wer die Kinder bekommt“ weiter... 2

Musik
Modeselektor

Modeselektor

Gernot Bronsert von Modeselektor über Techno in der Hauptstadt, die eigene Plattenfirma, Prokrastination und unangenehme Geräusche weiter... 1

Literatur
Frank Goosen

Frank Goosen

Frank Goosen über das unterschätzte Ruhrgebiet, den Roman „Sommerfest“, seine „Omma” und reale Vorbilder für Atze Schröder weiter...

Musik
Mia.

Mia.

Mieze, Andy Penn, Gunnar Spies und Robert "Bob" Schütze von Mia. über das Berliner Kunsthaus "Tacheles", das gleichnamige Album, Gentrifizierung, politische Aussagen und Indie-Attitüde weiter... 3

Film
Wladimir Kaminer

Wladimir Kaminer

Wladimir Kaminer über die Verfilmung seines Bestsellers „Russendisko“, seinen Tanzstil, deutsch-russische Ehen und Salzgurken weiter...

Sport
Markus Babbel

Markus Babbel

Markus Babbel über Hertha BSC, seine Lehrjahre bei Bayern München, Spielermotivation und Mental-Training weiter...

Musik
Paul van Dyk

Paul van Dyk

Paul van Dyk über die einstige Techno-Hauptstadt, Massenraves, Vinyl und wie sich die Szene durch die Digitalisierung verändert hat weiter...

Medien
Peter Hahne

Peter Hahne

Peter Hahne über sein Verhältnis zu Politikern, die überschätzte Macht der Medien, notwendige Entschleunigung in Nachrichten und Politik und sein unveröffentlichtes Interview mit Kirsten Heisig weiter...

Bühne
Günter Lamprecht

Günter Lamprecht

Schauspieler Günter Lamprecht über das kleine Glück und die große Wehmut, seine proletarische Herkunft, den Schauspielerberuf und das Regietheater, SPD und Linkspartei weiter...

Medien
Boris Aljinovic

Boris Aljinovic

Schauspieler Boris Aljinovic über 20 Einsätze als Berliner „Tatort“-Kommissar, seine Erinnerungen an die Wende und Politiker, die sich nur profilieren wollen weiter...

Gesellschaft
Jaecki Schwarz

Jaecki Schwarz

Schauspieler Jaecki Schwarz über den 300. „Polizeiruf 110“, sein Leben in der DDR, den offenen Umgang mit seiner überwundenen Alkoholsucht und mangelnde Aufklärung in Sachen Homosexualität weiter... 2

Literatur
Benedict Wells

Benedict Wells

Autor Benedict Wells über falsche Inhalte im Deutschunterricht, eine Halloween-Party mit Folgen und seinen persönlichen Schlüssel zum Erfolg weiter...

Literatur
Britta Jürgs

Britta Jürgs

Verlegerin Britta Jürgs über Frauen in den „Roaring Twenties“, vergessene Autorinnen und die Bedeutung von Trends und Netzwerken in der (weiblichen) Buchbranche weiter...