Thema: Autor

Medien
Jakob Augstein

Jakob Augstein

Der Spiegel Online-Kolumnist und Chefredakteur des "Freitag" Jakob Augstein spricht im Interview über seinen Dialog mit Nikolaus Blome, die Politik Angela Merkels, linken Boulevard, Russland-Bashing und Meinungsgleichheit in den Medien und warum er nicht mehr an eine Paywall glaubt. weiter... 6

Literatur
John Irving

John Irving

John Irving hat schon oft gesellschaftliche Debatten befeuert, beispielsweise die Diskussion über Abtreibung mit seinem Roman „Gottes Werk und Teufels Beitrag“. In seinem jüngsten Buch „Straße der Wunder“ erzählt er vom Schriftsteller Juan Diego, der als Kind auf einer Müllkippe lebte und beschäftigt sich mit den Themen Glaube und Kirche. Ein Gespräch über Phantasie, sexuelle Intoleranz und warum Irving nicht über Donald Trump schreibt. weiter...

Literatur
Abbas Khider

Abbas Khider

Abbas Khider flüchtete einst aus dem Irak nach Deutschland, studierte Literatur und Philosophie und schreibt in seinem vierten Roman „Ohrfeige“ über das Schicksal eines Flüchtlings in Deutschland. Im Interview spricht Khider über erlebte Folter, verdrängte Erinnerungen, seinen Umgang mit der deutschen Sprache und darüber, wie er Pegida-Anhänger umstimmen würde. weiter... 1

Politik
Roger Willemsen

Roger Willemsen

Der frühe Tod des großen Interviewers Roger Willemsen schmerzt. Für Planet Interview traf sich David Sarkar 2014 in Hannover mit Willemsen, der gerade sein Buch „Das Hohe Haus“ veröffentlicht hatte. Ein Interview über das Kaugummi-Verbot im Bundestag, schlechtes Schauspiel, heikle Abstimmungen und desinteressierte Abgeordnete. weiter...

Literatur
Thees Uhlmann

Thees Uhlmann

Im Herbst 2015 erschien der erste Roman von Songwriter und Tomte-Sänger Thees Uhlmann, „Sophia, der Tod und ich“. Im Interview spricht Uhlmann über die Arbeit an seinem literarischen Debüt, Reisen mit dem Tod, eine Mercedes-Werbung des Kollegen Cro, Soldaten auf dem Laufsteg und warum er in seinem Buch Marken- und Städtenamen vermeidet. weiter...

Literatur
Tommy Jaud

Tommy Jaud

Mit „Hummeldumm“ landete Tommy Jaud 2010 einen Überraschungserfolg, nun schlüpft er in „Einen Scheiß muss ich“ in die Rolle des amerikanischen Alter Egos Sean Brummel, der ein erfolgreiches Ratgeberbuch über gesellschaftliche Zwänge verfasst hat. Ein Gespräch über Selbstoptimierung, Fitnesswahn, Dogmatismus und Vorzüge der Prokrastination. weiter...

Politik
Jürgen Todenhöfer

Jürgen Todenhöfer

Seine Interviews mit Kämpfern des "Islamischen Staat" gingen um die Welt: Jürgen Todenhöfer im ausführlichen Gespräch über Parallelen zwischen IS-Kämpfern und Rechtsradikalen, seine CDU-Mitgliedschaft, Verstaatlichung der Waffenindustrie, Franz Josef Strauß, Flüchtlingspolitik, Schlafstörungen und Kriegstreiberei in den Medien. weiter...

Literatur
Martin Suter

Martin Suter

In seinem neuen Roman „Montecristo“ setzt sich der Schweizer Autor Martin Suter mit dem Finanzwesen in seiner Heimat auseinander. Im Interview spricht er über Verschwörungstheorien, „Blutgeld“, arbeitslose Banker und die schwindende Unabhängigkeit von Journalisten. weiter...

Literatur
Marc Elsberg

Marc Elsberg

Bekannt wurde Marc Elsberg, als er in "Blackout" das Szenario eines großflächigen Stromausfalls in Europa durchspielte. In seinem aktuellen Roman "Zero" beschäftigt er sich mit Big Data und dem gläsernen Bürger. Susanne Gietl sprach mit Elsberg über digitale Entmündigung, Technisierung unseres Lebens, SCHUFA-Bewertungen und Sensoren im Bett. weiter...

Literatur
Andreas Steinhöfel

Andreas Steinhöfel

Mit „Rico, Oskar und die Tieferschatten“ ist eines der erfolgreichsten Kinderbücher der letzten Jahre verfilmt worden. Autor Andreas Steinhöfel spricht im Interview über Sehgewohnheiten, "Hängemöpse" und wie Kinder mit Gewaltdarstellungen und Pornografie konfroniert werden. weiter...

Gesellschaft
Helmut Kury

Helmut Kury

Helmut Kury gehört zu den bekanntesten Kriminologen und Gutachtern in Deutschland, kürzlich ist sein Buch „Im Gehirn des Bösen“ erschienen. Yvonne Stock sprach mit dem 72-Jährigen über seine Methoden, Begegnungen mit Schwerverbrechern, die Rolle der Gutachter im Fall Mollath und den Druck der Öffentlichkeit. weiter...

Film
Heiner Lauterbach

Heiner Lauterbach

Schauspieler Heiner Lauterbach über die Brutalität in seinem neuen Film "Harms", den Wandel des Männerbildes in der Gesellschaft und den kommenden Fußball-Weltmeister. weiter...

Politik
Andrej Kurkow

Andrej Kurkow

Der ukrainische Schriftsteller Andrej Kurkow lebt in Kiew und schildert im Interview die Situation in seiner Heimat, spricht über die Separatisten, Patriotismus in Russland, Interessen der USA und die Dialog-Initiative von Michail Chodorkowski. weiter...

Literatur
Noah Gordon

Noah Gordon

Der 87-jährige Schriftsteller Noah Gordon spricht über die Verfilmung seines Bestsellers „Der Medicus“, Religionskonflikte, Zukunftssorgen und die Entwicklung der Medizin weiter...

Gesellschaft
Erich von Däniken

Erich von Däniken

Erich von Däniken glaubt nicht an die Weihnachtsgeschichte, sondern daran, dass Außerirdische bereits vor vielen Tausend Jahren auf der Erde waren. Auszug aus einem Gespräch vom November 2013. weiter... 14

Literatur
Friedrich von Borries

Friedrich von Borries

Friedrich von Borries wandelt zwischen Architektur, Literatur und Konzeptkunst. In seinem Roman „RLF“ ruft er dazu auf, den Kapitalismus mit seinen eigenen Mitteln zu bekämpfen: Revolution durch Konsum. Im Interview spricht von Borries über RLF als Forschungsprojekt, die Suche nach der Schmerzgrenze und Entdemokratisierungs-Tendenzen. weiter...

Literatur
Harald Martenstein

Harald Martenstein

Journalist und Autor Harald Martenstein über seine Kunstfigur, die Lebensphasen eines Kolumnisten, Schachtelsätze und wichtige Vorurteile weiter... 1

Gesellschaft
Balian Buschbaum

Balian Buschbaum

Balian Buschbaum über Transsexualität, den kleinen Unterschied zwischen Männern und Frauen, Treue und überflüssige Umkleidekabinen weiter...

Gesellschaft
Hanns Zischler

Hanns Zischler

Hanns Zischler über sein Buch "Berlin ist zu groß für Berlin", die Geologie der Hauptstadt, seine Sorge um das Stadtbild und zu viel Tourismus weiter...

Literatur
Andreas Altmann

Andreas Altmann

Andreas Altmann über seinen romantischen Lebensstil, die Flucht vor dem Alltag und falsche Schamgefühle weiter...

Gesellschaft
Bernard Jakoby

Bernard Jakoby

Der Sterbeforscher Bernard Jakoby über Nahtoderfahrungen, Trennung von Bewusstsein und Körper, Sterbehilfe und die Rolle der Aussöhnung weiter... 8

Film
Nicholas Sparks

Nicholas Sparks

Nicholas Sparks über die Verfilmungen seiner Bücher, den 'Herzschlag Amerikas' und warum er beim Schreiben den Fernseher laufen lässt weiter...

Politik
Thilo Sarrazin

Thilo Sarrazin

Thilo Sarrazin über den Zustand der Euro-Zone, seinen Weg in die Finanzpolitik, gesunden Menschenverstand und warum es für Deutschland nicht egal ist „wer die Kinder bekommt“ weiter... 2

Gesellschaft
Ralf Bönt

Ralf Bönt

Autor Ralf Bönt über sein Manifest „Das entehrte Geschlecht“, Vaterschaft, den Mann als Hochleistungsmaschine und das Recht auf Passivität weiter... 1

Film
Frédéric Beigbeder

Frédéric Beigbeder

Autor und Regisseur Frédéric Beigbeder über seinen Film „Das verflixte 3. Jahr“, eine inspirierende Scheidung und über die Liebe in Zeiten von Facebook und Hedonismus weiter...