Musik

Joy Denalane

Ich bin keine Dogmatikerin.

Joy Denalane

Joy Denalane ist eine der wenigen deutschen Soul-Stimmen. Im Interview spricht sie über Musikeinflüsse in der Kindheit, zeitlose Klassiker, ihr Album „Gleisdreieck“ und warum ihre Kinder Haftbefehl hören. weiter...

Musik
Philipp Poisel

Philipp Poisel

Nach Sieben Jahre Albumpause veröffentlicht der Songwriter Philipp Poisel nun „Mein Amerika“ auf Herbert Grönemeyers Plattenlabel. Im Interview spricht er über die erste Begegnung mit Grönemeyer, Erfahrungen als Straßenmusiker, seinen Blick auf die USA und warum er sich in seiner Musik nicht politisch äußert. weiter...

Musik
Al Jarreau

Al Jarreau

Der legendäre Jazz-Sänger Al Jarreau ist gestorben. Bereits vor zehn Jahren veröffentlichten wir dieses Interview mit ihm, das insbesondere im Hinblick auf die US-Politik immer noch bzw. wieder aktuell ist. Al Jarreau über Hautfarbe, Porgy&Bess, amerikanisches Brot und europäische Kultur. weiter...

Film
Wim Wenders

Wim Wenders

Der Regisseur Wim Wenders spricht im Interview über seinen neuen Film „Die schönen Tage von Aranjuez“, entschleunigte Dialoge, das Scheitern von 3D, politisch engagiertes Kino und seine Sorge um die USA. weiter...

Musik
Herman van Veen

Herman van Veen

Der 70-jährige Herman van Veen ist ein Allround-Künstler. Seit über 40 Jahren ist der Niederländer als Liedermacher, Geiger und Komiker auf der Bühne zuhause und spannt den Bogen zwischen intellektueller Hausmusik und clowneskem Spaß. Im Interview spricht van Veen über das Alter, soziale Netzwerke, wie er in Deutschland erfolgreich wurde und Begegnungen mit Flüchtlingskindern. weiter...

Musik
Sportfreunde Stiller

Sportfreunde Stiller

Mit „Sturm und Stille“ haben die Sportfreunde Stiller im Oktober ein neues Studioalbum veröffentlicht, aktuell touren sie durch Deutschland. Im Interview sprechen Peter Brugger und Florian Weber über Songs mit Happy End, Beatles-Melodien und schmerzhafte Ohrwürmer. weiter...

Film
Olaf Schubert

Olaf Schubert

Auf der Bühne und im TV ist er eine feste Größe, nun wagt Olaf Schubert den Sprung auf die Leinwand. In „Schubert in Love“ kämpft der Komiker mit dem Problem der Fortpflanzung, denn sein betagter Vater (Mario Adorf) fordert endlich Nachwuchs im Hause Schubert. Ein Gespräch über den 'steinigen Pfad' zum Vaterwerden, Definition von Humor und warum er lieber mit Frauke Petry ein Date hätte als mit Sahra Wagenknecht. weiter...

Musik
Peter Maffay

Peter Maffay

Noch bis Mitte Dezember ist Peter Maffay mit dem Tabaluga Rock-Musical „Es lebe die Freundschaft!“ auf Tour. Im Interview spricht er über Tabaluga als Gegenentwurf zu Gewaltverherrlichung und als Motor seiner Stiftung. Ebenfalls spricht Maffay über Spielzeugwaffen, Videospiele, sein Engagement für Flüchtlinge, Obergrenzen – und über die Musik von Scooter. weiter...

Musik
Rainhard Fendrich

Rainhard Fendrich

Auf seinem Album „Schwarzoderweiss“ schlägt Rainhard Fendrich ernste und humorvolle Töne an. So singt der österreichische Star-Musiker über Ausgrenzung und Fremdenhass, aber auch über ein Leben ohne Facebook und Sex im Alter. Im Interview spricht Fendrich über das Verschwinden politischer Songs, seine Europa-Hymne von 2007, die Bundespräsidentenwahl in Österreich und warum er auch heute noch „Macho Macho“ singt. weiter...

Literatur
Reinhold Neven Du Mont

Reinhold Neven Du Mont

Reinhold Neven Du Mont war bis 2001 Verleger und Inhaber des Verlags Kiepenheuer & Witsch. 2016 hat er unter dem Titel „Mit Büchern und Autoren. Mein Leben als Verleger“ seine Erinnerungen veröffentlicht. Heute feiert er seinen 80. Geburtstag. Im Interview spricht Neven Du Mont über Familiendynastien, Privilegien, einen gefloppten Roman und die Fatwa gegen Salman Rushdie. weiter...

Musik
Pixies

Pixies

Pixies-Frontmann Frank Black spricht im Interview über das Album-Format, seinen Postboten, die gestiegene Relevanz von Live-Konzerten, Band-Reunions und „Head Carrier“, das erste Studio-Album der Pixies seit ihrer Wiedervereinigung. weiter...

Musik
Andreas Kümmert

Andreas Kümmert

„Recovery Case“ ist das erste Album von Andreas Kümmert seit seinem überraschenden Rücktritt vom Finale des Eurovision Song Contest 2015. Im Interview spricht der Sänger und Songwriter über das Erlernen von Instrumenten, Mitspracherecht im Studio, Berieselung im Radio, Mobbing-Erfahrungen und wie er seine Angststörung bewältigt. weiter...

Film
Dieter Hallervorden

Dieter Hallervorden

In dem Film „Ostfriesisch für Anfänger“ wird Dieter Hallervorden in Ostfriesland zum Integrationshelfer einer Gruppe von Migranten. Im Interview spricht er über Deutschlands Rolle in der Flüchtlingskrise, Charakterrollen, Kunstfreiheit und politisch unkorrekte Songs. weiter... 1

Musik
Till Brönner

Till Brönner

Till Brönner wurde zum erfolgreichsten deutschen Jazz-Trompeter – ohne zu provozieren oder Gesetze zu brechen. Ein Gespräch über Selbstfindung in der Musik, veränderte Hörgewohnheiten, Wiedererkennbarkeit, sein Album „The Good Life“ und Jazz als Spiegel von Gesellschaft und Politik. weiter...

Musik
Knorkator

Knorkator

Der Keyboarder, Sänger und Songschreiber Alf Ator von Knorkator spricht im Interview über seinen Humor, musikalischen Wurzeln, Parallelen zu Rammstein, politische Positionierungen, das neue Album „Ich bin der Boss“ und Konzerte mit Rio Reiser. weiter...

Film
Bjarne Mädel

Bjarne Mädel

Man kennt ihn als Bürotrottel in „Stromberg“ oder als „Tatortreiniger“ – doch Bjarne Mädel kann auch ernst, sein Kinofilm „24 Wochen“ beschäftigt sich mit dem Thema Spätabtreibung. Im Interview spricht der Schauspieler über die für ihn fremde Vaterrolle, unbequeme Filme, den „Tatortreiniger“ und wie es ist, mit echten Ärzten zu spielen. weiter...

Film
Karoline Herfurth

Karoline Herfurth

Für den Film „SMS für dich“ stand Karoline Herfurth sowohl vor als auch hinter der Kamera. Im Interview spricht sie über das Regie-Debüt, ihr Bauchgefühl und warum das Älterwerden „nichts für Feiglinge“ ist. weiter...

Musik
Jennifer Rostock

Jennifer Rostock

Die Musiker von Jennifer Rostock beziehen politisch mehr als deutlich Stellung, ihr Song über die AfD erreichte im Netz Millionen Clicks. Im Interview sprechen Sängerin Jennifer Weist, Keyboarder Johannes „Joe“ Walter und Bassist Christoph Deckert über Punk, politische Statements, brennende Autos, den Wandel Berlins und das Album „Genau in diesem Ton“. weiter...

Musik
Xatar

Xatar

Der Rapper Xatar gelangt nicht nur mit seiner Musik in die Schlagzeilen, sondern auch weil er gelegentlich mit dem Gesetz in Konflikt gerät. Bereits im Februar diesen Jahres führten wir ein ausführliches Gespräch mit ihm: über seine Kindheit in Deutschland, Wege in die Kriminalität, Straftäter in Musikvideos, religiöse Extremisten und die Prüfstelle für jugendgefährdende Medien. weiter...

Literatur
Donna Leon

Donna Leon

Seit mittlerweile 25 Jahren lässt Donna Leon ihren Commissario Brunetti in Venedig ermitteln, eine Übersetzung ihrer Krimis ins Italienische lehnt sie jedoch ab. Im Interview spricht die Autorin über ästhetische Verbrechen, die Krimi-Flut, warum die Flüchtlingskrise nur "die Spitze eines Eisbergs" ist – und warum sie Venedig nur noch kurze Besuche abstattet. weiter...

Literatur
John Irving

John Irving

John Irving hat schon oft gesellschaftliche Debatten befeuert, beispielsweise die Diskussion über Abtreibung mit seinem Roman „Gottes Werk und Teufels Beitrag“. In seinem jüngsten Buch „Straße der Wunder“ erzählt er vom Schriftsteller Juan Diego, der als Kind auf einer Müllkippe lebte und beschäftigt sich mit den Themen Glaube und Kirche. Ein Gespräch über Phantasie, sexuelle Intoleranz und warum Irving nicht über Donald Trump schreibt. weiter...

Literatur
Rasha Khayat

Rasha Khayat

Die Autorin Rasha Khayat wuchs in Dschidda in Saudi-Arabien und im Ruhrpott auf. In ihrem Debütroman „Weil wir längst woanders sind “ erzählt sie von einem deutsch-saudischen Geschwisterpaar und der Suche nach Zugehörigkeit. Ein Interview über Parallelwelten, Heimat und warum die Deutschen den ganzen Tag nur Danke sagen sollten. weiter... 2

Musik
Dellé

Dellé

Während sich Seeed noch eine kreative Auszeit gönnen, ist Frontmann Frank Dellé aktuell mit seinem zweiten Solo-Album „Neo“ unterwegs. Im Interview spricht der Sänger über das Älterwerden, Party-Musik, Identität, Legalisierung und warum er nie einen Joint geraucht hat. weiter...

Film
Maria Schrader

Maria Schrader

Historisch sehr genau zeigt Maria Schrader in „Vor der Morgenröte“ einige Momente in den letzten Lebensjahren Stefan Zweigs. Gleichzeitig verteidigt die Schauspielerin und Regisseurin für Biopics die Kunstfreiheit. Ein Gespräch über das Recht auf Umdichtung, Verantwortung der Filmemacher, Unwahrheiten in „The Danish Girl“ und Stefan Zweigs Vision vom freien Europa. weiter...

Film
Volker Bruch

Volker Bruch

Schauspieler Volker Bruch spricht im Interview über seinen neuen Film „Outside the Box“, Unternehmensberater, seine Wurzeln im Schülerkabarett und den Gegenwartsbezug der TV-Serie „Babylon Berlin“, die er mit Tom Tykwer dreht. AUFGEPASST, es gibt Kinokarten zu gewinnen! weiter...