Musik
Joy Denalane

Joy Denalane

Joy Denalane ist eine der wenigen deutschen Soul-Stimmen. Im Interview spricht sie über Musikeinflüsse in der Kindheit, zeitlose Klassiker, ihr Album „Gleisdreieck“ und warum ihre Kinder Haftbefehl hören. weiter...

Medien
Heinrich Dück

Heinrich Dück

Der Rundfunkbeitrag steht immer wieder in der Kritik, die Zahl der Mahn- und Vollstreckungsverfahren liegt im Millionenbereich. Heinrich Dück boykottiert die Gebühr komplett, kam dafür ins Gefängnis – und nach wenigen Tagen wieder frei. Hier erzählt er von seiner Haft, der überraschenden Freilassung und er erklärt wo seine Probleme mit den Öffentlich-Rechtlichen liegen und warum er einen vom Bürger finanzierten Rundfunk befürwortet. weiter... 7

Musik
Philipp Poisel

Philipp Poisel

Nach Sieben Jahre Albumpause veröffentlicht der Songwriter Philipp Poisel nun „Mein Amerika“ auf Herbert Grönemeyers Plattenlabel. Im Interview spricht er über die erste Begegnung mit Grönemeyer, Erfahrungen als Straßenmusiker, seinen Blick auf die USA und warum er sich in seiner Musik nicht politisch äußert. weiter...

Medien
Jakob Augstein

Jakob Augstein

Der Spiegel Online-Kolumnist und Chefredakteur des "Freitag" Jakob Augstein spricht im Interview über seinen Dialog mit Nikolaus Blome, die Politik Angela Merkels, linken Boulevard, Russland-Bashing und Meinungsgleichheit in den Medien und warum er nicht mehr an eine Paywall glaubt. weiter... 6

Musik
Al Jarreau

Al Jarreau

Der legendäre Jazz-Sänger Al Jarreau ist gestorben. Bereits vor zehn Jahren veröffentlichten wir dieses Interview mit ihm, das insbesondere im Hinblick auf die US-Politik immer noch bzw. wieder aktuell ist. Al Jarreau über Hautfarbe, Porgy&Bess, amerikanisches Brot und europäische Kultur. weiter...

Medien
Heinz Hoenig

Heinz Hoenig

Der Schauspieler Heinz Hoenig im Gespräch über den TV-Film „Fluss des Lebens“, das Leben in Indien, verwöhnte Deutsche, soziales Engagement, seine Neugier und warum er bei so manchem Drehbuch nachhelfen musste. weiter...

Film
Wim Wenders

Wim Wenders

Der Regisseur Wim Wenders spricht im Interview über seinen neuen Film „Die schönen Tage von Aranjuez“, entschleunigte Dialoge, das Scheitern von 3D, politisch engagiertes Kino und seine Sorge um die USA. weiter...

Medien
Sebastian Pufpaff

Sebastian Pufpaff

Am 27. Januar startet wieder die „heute-show“. Mit dabei: Sebastian Pufpaff. Im Ausführlichen Interview spricht der Komiker über Veränderungen im Kabarett, mündige Zuschauer, Witze über die AfD, zu viel Außenpolitik in den Nachrichten und seine „Schleimfrisur“. weiter... 2

Politik
Klaus Fiedler

Klaus Fiedler

Noch acht Monate bis zur Bundestagswahl: Ein Gespräch mit dem Lügenforscher Klaus Fiedler über Lügen im Wahlkampf, Fraktionszwang, verräterische Körpersprache, Donald Trump und warum auch ein überführter Lügner Präsident werden kann. weiter... 3

Politik
Kurt Beck

Kurt Beck

Kurt Beck, langjähriger Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz und früherer SPD-Vorsitzender, spricht im Interview über die anstehende Bundestagswahl, die K-Frage bei der SPD, Koalitions-Optionen und die Nachwirkungen des Terroranschlags von Berlin. weiter...

Medien
Johannes B. Kerner

Johannes B. Kerner

Moderator Johannes B. Kerner hält dem ZDF schon lange die Treue – und verteidigt seinen Sender gegen Kritik. Ein Gespräch über Quote, Innovation, lineares Fernsehen, Bildungsauftrag, Quiz-Sendungen und seine Silvester-Show. weiter...

Musik
Herman van Veen

Herman van Veen

Der 70-jährige Herman van Veen ist ein Allround-Künstler. Seit über 40 Jahren ist der Niederländer als Liedermacher, Geiger und Komiker auf der Bühne zuhause und spannt den Bogen zwischen intellektueller Hausmusik und clowneskem Spaß. Im Interview spricht van Veen über das Alter, soziale Netzwerke, wie er in Deutschland erfolgreich wurde und Begegnungen mit Flüchtlingskindern. weiter...

Musik
Sportfreunde Stiller

Sportfreunde Stiller

Mit „Sturm und Stille“ haben die Sportfreunde Stiller im Oktober ein neues Studioalbum veröffentlicht, aktuell touren sie durch Deutschland. Im Interview sprechen Peter Brugger und Florian Weber über Songs mit Happy End, Beatles-Melodien und schmerzhafte Ohrwürmer. weiter...

Film
Olaf Schubert

Olaf Schubert

Auf der Bühne und im TV ist er eine feste Größe, nun wagt Olaf Schubert den Sprung auf die Leinwand. In „Schubert in Love“ kämpft der Komiker mit dem Problem der Fortpflanzung, denn sein betagter Vater (Mario Adorf) fordert endlich Nachwuchs im Hause Schubert. Ein Gespräch über den 'steinigen Pfad' zum Vaterwerden, Definition von Humor und warum er lieber mit Frauke Petry ein Date hätte als mit Sahra Wagenknecht. weiter...

Musik
Peter Maffay

Peter Maffay

Noch bis Mitte Dezember ist Peter Maffay mit dem Tabaluga Rock-Musical „Es lebe die Freundschaft!“ auf Tour. Im Interview spricht er über Tabaluga als Gegenentwurf zu Gewaltverherrlichung und als Motor seiner Stiftung. Ebenfalls spricht Maffay über Spielzeugwaffen, Videospiele, sein Engagement für Flüchtlinge, Obergrenzen – und über die Musik von Scooter. weiter...

Medien
Wolfgang Herles

Wolfgang Herles

Wolfgang Herles war 30 Jahre beim ZDF, wo er u.a. das Studio in Bonn und später das Magazin "aspekte" leitete. Doch er kritisiert seinen früheren Arbeitgeber und den öffentlich-rechtlichen Rundfunk insgesamt deutlich, sowohl in seinem Buch "Die Gefallsüchtigen" als auch bei uns im Interview. Ein Gespräch über Quoten-Fixierung, "Anweisungen von oben", das Talkshow-Karussell und überbesetzte Redaktionen. weiter...

Musik
Rainhard Fendrich

Rainhard Fendrich

Auf seinem Album „Schwarzoderweiss“ schlägt Rainhard Fendrich ernste und humorvolle Töne an. So singt der österreichische Star-Musiker über Ausgrenzung und Fremdenhass, aber auch über ein Leben ohne Facebook und Sex im Alter. Im Interview spricht Fendrich über das Verschwinden politischer Songs, seine Europa-Hymne von 2007, die Bundespräsidentenwahl in Österreich und warum er auch heute noch „Macho Macho“ singt. weiter...

Medien
Nikolaus Blome

Nikolaus Blome

Nikolaus Blome, Autor und stellvertretender Chefredakteur der BILD, über seine Streitgespräche mit Jakob Augstein, politische Lager, die AfD, Berichterstattung über Flüchtlinge, „Pleite-Griechen“, Verantwortung als Redakteur und einen Grund, warum er nicht mehr beim „Spiegel“ ist weiter...

Literatur
Reinhold Neven Du Mont

Reinhold Neven Du Mont

Reinhold Neven Du Mont war bis 2001 Verleger und Inhaber des Verlags Kiepenheuer & Witsch. 2016 hat er unter dem Titel „Mit Büchern und Autoren. Mein Leben als Verleger“ seine Erinnerungen veröffentlicht. Heute feiert er seinen 80. Geburtstag. Im Interview spricht Neven Du Mont über Familiendynastien, Privilegien, einen gefloppten Roman und die Fatwa gegen Salman Rushdie. weiter...

Politik
Elmar Theveßen

Elmar Theveßen

Der Terrorismus-Experte des ZDF Elmar Theveßen befürchtet in Deutschland Anschläge wie in Paris oder Brüssel. Im Interview spricht er über seine Quellen, den Umgang mit Terrorgefahr und Amerikas Mitschuld am Entstehen des IS. weiter...

Musik
Pixies

Pixies

Pixies-Frontmann Frank Black spricht im Interview über das Album-Format, seinen Postboten, die gestiegene Relevanz von Live-Konzerten, Band-Reunions und „Head Carrier“, das erste Studio-Album der Pixies seit ihrer Wiedervereinigung. weiter...

Medien
Anke Engelke

Anke Engelke

Anke Engelke spricht im Interview über ernste Rollen, Lobbyisten, Whistleblower, Wahlbeteiligung, den ARD-Thriller „Tödliche Geheimnisse“ – und warum sie sich einmal als „Quotengift“ bezeichnet hat. weiter...

Musik
Andreas Kümmert

Andreas Kümmert

„Recovery Case“ ist das erste Album von Andreas Kümmert seit seinem überraschenden Rücktritt vom Finale des Eurovision Song Contest 2015. Im Interview spricht der Sänger und Songwriter über das Erlernen von Instrumenten, Mitspracherecht im Studio, Berieselung im Radio, Mobbing-Erfahrungen und wie er seine Angststörung bewältigt. weiter...

Film
Dieter Hallervorden

Dieter Hallervorden

In dem Film „Ostfriesisch für Anfänger“ wird Dieter Hallervorden in Ostfriesland zum Integrationshelfer einer Gruppe von Migranten. Im Interview spricht er über Deutschlands Rolle in der Flüchtlingskrise, Charakterrollen, Kunstfreiheit und politisch unkorrekte Songs. weiter... 1